zurück zur Startseite

Inhalt

Neubau Reit- und Sporthotel mit Reithalle Eibenstock

In Eibenstock im Erzgebirge zeichnen wir uns verantwortlich für die Bauherrenfamilie Funke den Neubau einer der größten Reithallen Mitteldeutschlands mit angegliedertem Hotel geplant und in der Auführung betreut zu haben.

Die Reithalle sowie deren Stallungen und Nebenanlagen wurden in rechteckiger Grundform, mit den Abmessungen 90m x 35m errichtet. Die Größe des Hufschlags beträgt 20/ 80m und kann bei Bedarf auf 2x 20/ 40m geteilt und gleichzeitig genutzt werden. In der angegliederten Stallanlage sind Boxen für insgesamt 40 Pferde integriert. Die in Holzbau errichtete Reit- und Stallanlage wurde von der Firma GROHA ausgeführt und konnte im Anschluss eröffnet werden.

Eine große Besonderheit stellt die direkte Verbindung zwischen Hotel und Reithalle dar. Neben einer Polycarbonatfassade der Reithalle passt sich das Hotel mit schlichter Fassade dem Gesamtbild an. Eine Akzentsetzung erfolgt durch verschiedene Bereiche mit einer Natursteinpaneelfassade.
Unsere planerische Intension war und ist es dabei eine Symbiose aus schlichter Geradlinigkeit und natürlichem Charme zu schaffen.
Das Erzeugen von Gemütlichkeit durch Verwendung von natürlichen Materialien, wie Holz, Lehmputz und Naturstein in Kombination mit schlichter Eleganz durch große Glasflächen und schlichten weißen Wänden war uns und dem Bauherrn besonders wichtig.

Die energetische Bilanz des Gesamtkomplexes wurde durch eine gute Wärmedämmung und einer Photovoltaikanlage in einer Gesamtgröße von 2.600 m² an neueste Standards angepasst.

Auch ökologische Aspekte wurden frühzeitig in die Planung mit einbezogen. So wird auf dem Gesamtareal durch den Bau eines Brunnens das eigene Brunnenwasser als Nutzwasser für die Reitanlage genutzt.

Die modernen und gemütlichen Hotelzimmer sind alle mit Terrasse und direktem Blick ins Gelände ausgestattet, nicht nur Reiterfreunde kommen hier auf ihre Kosten.

http://www.sporthotel-reitanlage-eibenstock.de/